POWIAT WODZISŁAWSKI oficjalny serwis internetowy

 
Strona startowa Deutsch Version

Tourismus und Freizeit

Schöne Landschaften, viele Sehenswürdigkeiten und attraktiv gelegene Radwege – das sind gute Gründe um Kreis Wodzisław als einen guten Ort für aktive Erholung und Freizeitgestaltung zu bezeichnen. Eine der Aktivitäten, die in den letzten Jahren sehr an Popularität gewonnen haben, ist auf jeden Fall das Radfahren. Es gibt auf dem Gebiet des Kreises einige Radwege. Einer von ihnen ist die Route 316Y mit der Gesamtlänge von 52 km, die durch viele interessante Orte führen – wie z.B. Zeiselwitzer Schweiz, naturlandschaftliches Gebiet „Wielikąt“ oder Schloss- und Parkkomplex in Gorzyce. Sie sind eine gute Alternative im Bereich Sport und aktive Erholung, aber gleichzeitig auch Wissensquelle, was Natur und Geschichte angeht. Sie ist außerdem abseits der Hauptstraßen situiert, was einen positiven Einfluss auf die Sicherheit der Radfahrer hat.

Im Kreis befinden sich auch ein paar Freizeiteinrichtungen, die einen lokalen Charakter besitzen – an Wochenenden verbringt man gerne Zeit an den Gewässern in Buków, Olza und Nieboczowy. Es gibt auch Reiteinrichtungen, die Kutschenfahrten und Winterschlittenfahrten veranstalten.

Die Attraktivität des Kreises bedeutet nicht nur landschaftliche Werte, Flüsse, Seen und eine entwickelte technische Infrastruktur, sondern auch Architekturdenkmäler und kirchliche Gebäuden. Zu denen zählen: Kalvarienberg in Pszów, Holzkirche in Gołkowice und Gutshaus in Wodzisław Śląski-Jedłownik.
Es gibt auch Orte im Kreis Wodzisław, die man zu Zwecken von Wallfahrten und Exerzitien besucht. Es sind: Basilika St. Mariä-Geburt in Pszów, Sanktuarium Mutter Gottes von Fatima in Turza Śląska und Erzdiözesen-Exerzitienhaus in Wodzisław Śląski-Kokoszyce.

Eine große Bedeutung haben auch Objekte der Industriekultur im Kreis – wie z.B. das Waagengebäude des Steinkohlenbergwerkes „Rydułtowy“, in dem eine Erinnerungskammer errichtet wurde – mit vielen Exponaten, damit soll sie die Geschichte und die Entwicklungsperiode der Zeche verkörpern.

Interessant, dass es im Kreis Wodzisław auch ein Stollenbergwerk gibt, der sich ein paar Meter unter der Erde befindet. Er hat eine Ausgrabungslänge von 500 Metern, was ihn zum größten Objekt seiner Kategorie in Polen macht.

Im Kreis Wodzisław werden auch viele Kultur- und Sportveranstaltungen organisiert, die das Freizeitangebot entscheidend bereichern. Zu den interessantesten Ereignissen gehören: „Tage der Kultur im Kreis Wodzisław“ „Tage des Sports im Kreis Wodzisław“ und „Olympischen Spiele für Behinderte“.